Sponsoring

Die ARQUE

Die Arbeitsgemeinschaft für Querschnittgelähmte mit Spina bifida / Rhein-Main-Nahe e.V. (ARQUE) vertritt als eingetragener gemeinnütziger Verein im Rhein-Main-Nahe-Gebiet seit 1979 die Interessen von Menschen mit angeborener Querschnittlähmung (Spina bifida) und Störung des Gehirnwasserkreislaufes (Hydrozephalus).

Die ARQUE hat es sich als Selbsthilfegruppe zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Spina bifida und deren Angehörige bei einem selbstbestimmten Leben und bei der Bewältigung der durch die Behinderung entstehenden Probleme zu begleiten. Die Angebote der ARQUE richten sich an Menschen mit Spina bifida und Hydrozephalus, an Familien, in denen ein Mensch mit Spina bifida und Hydrozephalus lebt, an Institutionen und Einrichtungen, in denen Menschen mit Spina bifida und Hydrozephalus betreut werden sowie Personen, Institutionen und Einrichtungen, die sich mit medizinischen, sozialen und/oder technischen Fragestellungen beschäftigen.

In der ARQUE haben sich seit 1979 etwa 600 Eltern querschnittgelähmter Kinder und Jugendlicher sowie Jugendliche und Erwachsene, die von einer Querschnittlähmung betroffen sind, zur gegenseitigen Hilfe zusammengeschlossen. Eine Organisation motivierter junger Eltern, die sich um Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer angeborenen Querschnittlähmung kümmern. Kümmern heißt dabei, sich den medizinischen, pflegerischen und sozialen Aufgaben zu stellen und insbesondere auch jungen Eltern Mut zu machen, wenn in der Familie ein Kind mit einer solchen Behinderung geboren wird – und dies passiert in Deutschland mit einer Wahrscheinlichkeit von 1 : 1.000.

Die Helmut Christmann Immobilien GmbH ist überzeugt, dass diese Menschen ehrenamtlich wichtige Aufgaben in unserer Gesellschaft übernehmen und unterstützt dieses Engagement, insbesondere durch das Sponsoring des ARQUE-Lauf.


Interessieren Sie sich für dieses Projekt oder möchten vielleicht selbst Ihre Hilfe anbieten? Dann schreiben Sie eine E-Mail an:

Michael Lederer
Race-Director
1. Vorsitzender ARQUE e.V.
michael@lederer-kelkheim.de
ARQUE e.V.
Sparda-Bank Südwest | BLZ 550 905 00 | Kt 400 955 990 |
IBAN: DE51 5509 0500 0000 955 990 | BIC/SWIFT: GENODEF1S01


Das 10. arque - is & s (indoor suppe & sekt) - um den ICAP-Cup des international tätigen Brokers ICAP - ist ein von der ARQUE organisiertes integratives Basketballturnier. Dabei griff auch unser Geschäftsführer Jörg Christmann aktiv mit in das Spielgeschehen ein - gemeinsam mit vielen Gästen aus der Wirtschaft, den Händlern von ICAP, den Spielern von ARQUE und des TuRa Niederhöchstadt (vielen Dank für das zur Verfügung Stellen der Halle an die TuRa). In gemischten Teams, d.h. mit "echten" Rollifahrern und "Fußgängern" in Sport-Rollis, die von den Firmen Meyra und Rehability sowie den Vereinen RSC Frankfurt und dem TV Bodenheim zur Verfügung gestellt wurden, sahen die Zuschauer spannende Duelle. Es siegten die White-Collar-Rollers, vor den ALCOA-Diamonds, den Deutsche Bank - Skyliners, den Rolli-Tigers, den ARQUE-Royals und den Black-Devils. Hier ein paar visuelle Eindrücke:

Hier gehts zur Bildergalerie.

 

zurück